Erster allgemeiner Beamten-Verein, Wien

Erster allgemeiner Beamten-Verein, Wien

Erster allgemeiner Beamten-Verein, Wien - Der Erste allgemeine Beamten-Verein der österreichisch-ungarischen Monarchie, Wien, I., Wipplingerstraße 25, wurde am 20. November 1864 gegründet. Der Beamten-Verein begann im August 1865 seine Tätigkeit und ist heute unter allen Vereinigungen ähnlicher Organisation die größte wechselseitige Lebens- und Rentenversicherungsanstalt der Monarchie. Mit Ende 1910 sind beim Beamten-Vereine K 207,736.083 an Kapital und K 1,156.349 an Rente versichert. Ende 1910 zählte der Verein 64 in ihrer Verwaltung autonome Spar- und Vorschußkonsortien mit 48.352 Mitgliedern.

Jahr:
Schlagwörter:
Webseite:

Folge uns
Newsletter
© 2019 Brand-History.com
Diese Sammlung dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken.
Sämtliche Abbildungen sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschützt.
Jegliche Nutzung unterliegt der Zustimmung der Rechteinhaber.